Video-on-Demand Test & Vergleich

video-on-demand intro

Der Video-on-Demand Test auf videoondemandtest.de

Video-on-Demand ist auf dem Vormarsch, dies belegen wachsende Zugriffszahlen und immer aktive Nutzer auf den vielen Video-on-Demand Portalen. Um hier allen Interessierten einen Überblick über die Angebote, Preise und Leistungen zu verschaffen, bieten wir neben dem Video-on-Demand Test auch einen Video-on-Demand Vergleich an. Hierbei nehmen wir eine vollkommen unabhängige Position ein und sprechen Empfehlungen und Tipps nur nach gründlicher Recherche und nach den Fakten aus. Sind Sie an Video-on-Demand interessiert, sind Sie auf unserem Portal genau richtig.

Der Video-on-Demand Vergleich

 
Pay per View
Stream wiedergabe über: PC / MAC / TV / PS3 uvm. PC / MAC / TV / PS3 uvm. PC / MAC / TV / PS3 uvm. PC / MAC / TV PC / MAC / TV
Spielfilme 6.200+ 3.500+ 2.066+ 1.000+ 4.100+
Serien 310+ 9.500+ Serienepisoden 620+ Serien

9500+ Serienepisoden

kA 160+
Kinderfilme / -Serien 6.600+ / 210+ 3.500+ 150+ kA 400+
Dokumentationen Film / Serie 6.700+ / 150+ kA 150+ kA 500+
Musikvideos / Konzertvideos 1.200+ kA 15+ kA 380+
Erotik / XXX 4.000+ keine keine kA 8.000+
Filmqualität SD / UHD+HD / 5.1+Stereo SD / HD 1080P / Stereo SD / HD 1080P SD / HD 1080P SD / HD 1080P
Kostenlose Inhalte
Kostenlose Testphase

30 Tage

30 Tage

30 Tage

30 Tage

1 Film

Preise Pay per View 0,99 € – 5,99 € kein PpV 0,99 € – 5,99 € 1,99 € – 5,99 € 0,99 € – 4,99 €
Preise VoD Flatrate 7,99 € 8,99 € 49,00€ pro Jahr

(4,08€ im Monat)

5,99 € 4,99 € – 24,96 €
Gutscheine Verfügbar?

Maxdome Gutschein »

Watchever Gutschein »

Lovefilm Gutschein »

Videobuster Gutschein »

Videoload Gutschein »

Ansehen » Ansehen » Ansehen » Ansehen » Ansehen »


Alle Infos werden manuell recherchiert – Alle Angaben ohne Gewähr

Ergebnis des Video-on-Demand Vergleichs

Unser Tipp ist Watchever!

Watchever biete eine günstige Flatrate für alle angebotenen Inhalte. Das Angebot an Filmen und Serien wird stetig ausgebaut und hat sich innerhalb weniger Monate schon verdoppelt – das Angebot an Serien ist das größte aller Anbieter. Watchever bietet zahlreiche interessante Features, wie eine Offline Funktion sowie fast alle Filme und Serien im Orginal-Ton.

Unser Abo-Tipp: Die Flatrate für nur 8,99€ – monatlich kündbar

Direkt zu Watchever   »

Unsere Alternative ist Maxdome!

Maxdome bietet von allen Anbietern das größte Angebot an Video-on-Demand Inhalten. Hier ist mit großer Wahrscheinlichkeit für jeden etwas dabei. Einziges Manko: die Flatrate deckt nur 3.600 Film- und Serien-Titel ab, aktuelle Blockbuster sind nicht über das Abo abgedeckt und müssen einzeln, extra dazu gekauft werden.

Unser Abo-Tipp: Das Maxdome Paket 7,99€ im Monat – monatlich kündbar

Direkt zu Maxdome   »

Video-on-Demand

auswahl video-on-demand

Beim Video-on-Demand hat man eine riesige Auswahl an Filmen stets verfügbar.

Was ist Video-on-Demand?

Der Begriff Video-on-Demand, kurz VoD, beschreibt einen Dienst, der es dem Kunden ermöglicht, über einen Video-Stream ohne Ladezeiten Filme, Serien und Dokumentationen zu verfolgen. Verfügbar ist VoD zur heutigen Zeit auf vielen Endgeräten, auch dem Smartphone und Tablet, da die möglichen Datentransfermengen im mobilen Bereich immer größer werden.

Die Funktionsweise von Video-on-Demand

Es gibt zwei Möglichkeiten Video-on-Demand zu nutzen. Mit der Stream-Variante wird der Film bei einer schnellen Internetverbindung ohne Ladezeiten zum Abspielen zur Verfügung gestellt. Der User kann den Film pausieren, zurück- und vorspulen und mit Untertiteln versehen. Somit hat der Kunde die volle Kontrolle über das Fernseherlebnis. Bei der Download-Version werden die Daten der Datei auf dem System gespeichert und können nach dem Download abgespielt werden. Diese Art von VoD empfiehlt sich zum Beispiel bei langsameren Internetverbindungen, die den Film ruckeln lassen würden. Es besteht jedoch die Möglichkeit durch den progressiven Download den Film während des Downloads zu beginnen. Wird ein bestimmter Prozentsatz, meist zwischen 15 und 20 Prozent, erreicht, kann der User die Datei starten. Das macht Video-on-Demand interessant, denn dem Nutzer stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, das Material ohne Unterbrechung zu erleben.

Man kann bei Video-on-Demand Angeboten zwischen zwei hauptsächlichen Geschäftsmodellen unterscheiden, diese wollen wir hier kurz erklären:

Transactional-Video-on-Demand (TVoD):
Bei dieser Variante wird für jeden einzelnen Video-Inhalt extra bezahlt, es fallen also nur Kosten an wenn auch etwas angeschaut werden möchte.

Subscription-Video-on-Demand (SVoD):
Bei Subscription Video-on-Demand wird über eine feste monatliche Gebühr abgerechnet. Sie können also so oft und so viel schauen wie Sie möchten, zahlen aber die Monatliche gebühr auch wenn Sie mal einen Monat nichts oder nur sehr wenig schauen. Den meisten sollte dieses System als “Flatrate” bekannt sein.

Nutzungsvarianten

Je nach Anbieter variieren die Nutzungsmöglichkeiten. True-Video-on-Demand beschreibt die Möglichkeit, den Stream immer und überall abspielen zu können (Internetverbindung vorraus gesetzt). Der User kann also entscheiden, wann er den Film anschauen will, ohne sich dabei nach einem Plan richten zu müssen.

Werden bestimmte Sendezeiten vorgegeben, wird der Dienst Near-Video-on-Demand genannt. Dabei starten die Filme in einem bestimmten Zeitintervall, zum Beispiel jede halbe Stunde. Auf die Zeiten kann sich der User daraufhin einstellen und nach Belieben verfolgen.

Die Variante mit dem Download wird Push-Video-on-Demand genannt. Hier wird der Film zum Download bereit gestellt und kann nach erfolgreichem Download angeschaut werden. Sie wird sehr selten auf mobilen Endgeräten genutzt, da sich dort große Dateimengen nicht immer speichern lassen.

Wie schnell sollte die Internetverbindung für Video-on-Demand sein?

Die meisten Portale empfehlen eine Verbindung mit mehr als 2.000 bzw. 6.000 Kilobit pro Sekunde, dies stellt meist die untere Grenze für einen störungsfreien Stream dar. Meist muss man aber noch etwas warten bevor der Film gestartet werden kann.

Unsere Empfehlung ist eine Verbindung mit 6.000 bis 16.000 Kilobit pro Sekunde oder mehr. Ab dieser Geschwindigkeit lassen sich in der Regel die Filme in sogar problemlos in HD streamen.

Aber keine Sorge, auch mit einer langsamen Internetverbindung kann man die meisten Video-on-Demand Anbieter problemlos nutzen, die Filme kann man einfach komplett vorher herrunter laden. Watchever zum Beispiel bietet sogar eine Offline-Funktion für seine Inhalte an. Die Filme werden hier komplett herrunter geladen und können dann während des Nutzungszeitraums auch ohne Internetverbindung geschaut werden – immer und überall.

Welche Video-on-Demand Anbieter gibt es?

video-on-demand vergleich

Mit unserem Video-on-Demand Vergleich finden Sie den besten Anbieter für sich.

Es gibt viele Anbieter in Deutschland, die Video-on-Demand ermöglichen – fast alle testen wir für Sie hier hauf videoondemandtest.de.

Online Videotheken

Online Videotheken mit Video-on-Demand Angeboten sind erst in den letzten Jahren entstanden. Die Vorteile für Kunden liegen in der Verfügbarkeit und Einfachheit. Die Video-on-Demand Anbieter bieten immer mehr Inhalte, welche in grandioser Qualität abgespielt werden und die Preise bleiben im Vergleich zur klassischen Videothek gering. Neben Lovefilm, Watchever und Maxdome bieten auch Videobuster und Videoload ihre Dienste an. Alle aktuellen Online Videotheken haben wir für Sie in unserem Video-on-Demand Test und in unserem Video-on-Demand Vergleich, genau unter die Lupe genommen.

Streaming Portale

Streaming Portale wie clipfish.de oder myvideo.de sind an sich ebenfalls Video-on-Demand Anbieter. Diese bieten seit einiger Zeit auch Inhalte ihrer Medienpartner an. So finden sich zum Beispiel viele Serien von Sat1 und Pro7 – zum größten Teil sogar kostenlos. Die Auswahl ist natürlich sehr eingeschränkt und kaum mit dem Sortiment der Online Videotheken zu vergleichen.

Mediatheken

Mediatheken sind die Video-on-Demand Angebote von TV-Sendern z.B. von ZDF. Diese Mediatheken sind sehr beliebt, bieten aber ausschließlich Inhalte die auf den entsprechenden Sendern schon gezeigt wurden – meist können hier nur Dokumentationen, Nachrichten und andere Eigenproduktionen für einen bestimmten Zeitraum noch mal abgerufen werden.

Vorteile von Video-on-Demand

Video-on-Demand bietet vor allem für Filmfans die am Abend gern mal spontan einen Film schauen möchten viele Vorteile.

  • Man muss das Haus nicht verlassen
  • Die Filme sind immer verfügbar
  • Blockbuster und Kinofilme sind oft schon vor DVD und Blu-Ray Release verfügbar
  • Geringe, planbare kosten durch günstige Flatrates

Aber beachten Sie: Für volles Filmvergnügen sollten Sie, wie oben schon erwähnt, über einen schnellen Internetanschluss verfügen. Verfügt man über keinen so schnellen Internetanschluss um störungsfreies Streaming zu gewährleisten, kann man den Film in den meisten Online Videotheken auch herunterladen und schon während des Ladevorgangs den Film starten.

Wie funktioniert der Video-on-Demand Vergleich?

Im Video-on-Demand Vergleich (oben) vergleichen wir alle Anbieter rein nach den Zahlen in einer übersichtlichen Tabelle. Hier werden schon die meisten Eckdaten für Sie ersichtlich und Sie können so schnell und einfach einige Anbieter aus dem Video-on-Demand Vergleich in die engere Auswahl nehmen.

Wie funktioniert der Video on Demand Test?

Basis unseres Video-on-Demand Test sind die Anbieter-Profile. Hier infomieren wir Sie ausführlich über den jeweiligen Anbieter. Neben den Hintergrundinformationen finden Sie dort auch Erfahrungsberichte von Nutzern und andere Testberichte von anderen Fachzeitschriften. In Zukunft werden Sie dort auch umfangreiche und detailierte Testberichte zu den Anbietern finden.

Die Ausführlichen Testberichte und Ergebnisse unseres Video-on-Demand Test`s finden Sie jeweils hier:
Maxdome Test
Videoload Test
Watchever Test
Lovefilm Test
Videobuser Test

Summe des ganzen

Bei VideoOnDemandTest.de machen wir für Sie einen unabhängigen und objektiven Video-on-Demand Test. Die Summe der Erkenntnisse aus dem Video-on-Demand Vergleich und dem Video-on-Demand Test spiegelt sich dann in unseren unverbindlichen Empfehlungen wieder. Wir bieten Ihnen somit ein umfangreiches Tool zur Auswahl des besten Video-on-Demand Anbieters für Ihre Bedürfnisse.

Video-on-Demand erklärt

In diesem Video von Warner Bros. Entertainment Deutschland wird Video-on-Demand noch mal sehr schön in bewegten Bilder erklärt.

+Robert Mertens